Arbeitskreise

Unsere Arbeitskreise im Netzwerk

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wie bringt man Wirtschaft, Politik und Kommunen zusammen, um gemeinsam eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie herzustellen? Das Forum Beruf und Familie hat sich zum Ziel gesetzt, als Austauschplattform für Informationen und Erfahrungen zu dienen, Kooperationen zu ermöglichen und das Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Unternehmen und Öffentlichkeit zu tragen. Zum Arbeitskreis

 

Gesundheit

Fit bleiben bis ins Alter. Mit klugem Gesundheitsmanagement können Menschen auch bis ins Alter hinein fit und produktiv bleiben. Das Forum möchte gemeinsam herausfinden, welche Anforderungen und Bedürfnisse bei Beschäftigten und Unternehmen bestehen und wie sie am besten erfüllt werden können. Auf dieser Basis können Rahmenbedingungen entwickelt und Angebote geschaffen werden, die einen machbaren und effektiven Weg zu gesunden Mitarbeitern ermöglichen. Zum Arbeitskreis

 

 

Willkommenskultur

Um auch in Zukunft den Fachkräftebedarf in der Region decken zu können, sollen internationale Fachkräfte gewonnen und die Quote der „Hierbleibenden“ erhöht werden. Dazu soll eine Anwerbestrategie für die Region, ihre Kreise und Städte entwickelt und die Willkommenskultur in FrankfurtRheinMain in Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft gestärkt werden. Zu diesem Ziel will der Arbeitskreis „Willkommenskultur“ einen Rahmen schaffen, um sich regelmäßig zu diesen Themen auszutauschen und gemeinsam ein Netzwerk der Willkommenskultur zu etablieren. Zum Arbeitskreis

 

Unsere abgeschlossenen Arbeitskreise

Consulting

Ist „Demografie“ wirklich ein Thema für Unternehmen und Studenten? Die Arbeitsgruppe Consulting hat sich zum Ziel gesetzt herauszufinden, welche Hindernisse und Ansatzpunkte es für die „Demografie-Beratung“ gibt. Sie rief das innovative Verfahren „DenkMob Demografie“ ins Leben und setzte es im Januar 2012 erfolgreich um. Daraus sind wertvolle Erfahrungen für das Forum „Consulting“ entstanden. Zum Arbeitskreis

 

Wohnen im Alter

Deutschlandweit verbringen mehr als 90% der älteren Menschen (> 65 Jahre) ihren Lebensabend in herkömmlichen Privatwohnungen. Erst bei Hochbetagten steigt der Anteil derjenigen, die in Heimen leben, an. Die Arbeitsgruppe “Wohnen im Alter” hat es sich zum Ziel gesetzt, über die veränderten Rahmenbedingungen des Wohnens im Alter in der Region zu informieren und den Neubau altersgerechter Wohnungen sowie die altersgerechte Sanierung bestehender Gebäude voranzutreiben. Zum Arbeitskreis


Community of Training Practice

Betriebliches Lernen ist im Umbruch. Immer wichtiger wird ein pragmatisches Lernen voneinander – über Unternehmensgrenzen hinweg. Für die, die sonst das Lernen Anderer in Unternehmen anstoßen, begleiten, oder verantworten: Für HR-Experten, Trainings-Profis und Führungskräfte. Vor fünf Jahren rief der Arbeitsgeberverband, HESSENMETALL, das Forum CoTP ins Leben, um neue Anforderungen und Lösungsansätze in der beruflichen Weiterbildung umzusetzen. Zum Arbeitskreis