Rückblick auf den Mainzer Kongress

16_ihk-innovativ_-005-kl

Prof. Dr. Christoph Igel vom Forschungszentrum für künstliche Intelligenz in Berlin über Soll- und Ist-Zustand von digitaler Wirtschaft und Bildung in Deutschland

45 freie WLAN-Hotspots in Mainz, einen Digitalisierunglotsen für Unternehmen der Region und Bankangestellte, die auf Altenpflege umschulen: Willkommen in der digitalen Transformation!

Am 20.10. trafen rund 150 Vertreter aus Unternehmen, Wissenschaft und Verwaltung in der IHK für Rheinhessen zusammen, um sich auf dem zweiten Kompaktkongress über die digitale Wirtschafts auszutauschen. Das Spannungsfeld reichte von “Wir brauchen keine smarten Maschinen, wir setzen auf deutsche Wertarbeit” bis zu “Industrie 4.0 ist schon ein alter Hut, wir sind bereits bei 5.0 angelangt”.

Wie immer haben wir für Sie alles in Nachberichten zusammengefasst und auch die jeweiligen Präsentationen der Referenten bereitgestellt. Stöbern Sie zudem in unserer Fotogalerie, im YouTube-Stream und in den Berichten aus der Presse.

Foto: IHK Rheinhessen/Uwe Feuerbach